FAQ - Hiam'Anastra

weitere Aspekte / Wiederholen von SitzungenZeiträume für Sitzungen

weitere Aspekte

Wie und wann werden weitere Aspekte erweckt?

Für das Erwachen als göttlicher Mensch auf Erden ist die Anbindung der neun Aspekte mit dem Seelenaspekt wesentlich. Darüber hinaus können natürlich auch noch weitere Aspekte erweckt werden und sich verbinden. Doch für den Aufstieg zählen nur diese neun Aspekte.

Wiederholen von Sitzungen

Ist es nach Abschluss aller Sitzungen sinnvoller nur die 11. Sitzung "Die Verschmelzung" oder eine oder mehrere der Sitzungen 1 -10 zu wiederholen?

Folgen Sie ganz dem Impuls Ihrer Seele. Jeder selbst weiß am besten, welche Sitzung für ihn gerade passend ist und welcher Aspekt eine Unterstützung oder eine emeute Anbindung benötigt.

Zeiträume für Sitzungen

Wie wichtig sind die Zeiträume zwischen den Sitzungen?

Es ist wichtig, eine Regelmäßigkeit zu schaffen. Ein Wochenrhythmus, in dem die Sitzungen 1 x pro Woche vollzogen werden, wäre sinnvoll und schafft auch ausreichend Zeit, aufkommende Prozesse zu verarbeiten. Pausen oder Unterbrechungen sollten ein Ausnahmefall sein, da sich dann die aufgebaute Energie wieder verlieren kann und die Verbindungen geschwächt werden.

Können die Zeiträume, zum Beispiel bei Lichtpionieren verkürzt werden?

Lichtpioniere, die die 48 Schritte (Kryonschule) vollzogen haben, können die Sitzungen schneller gehen. Hier könnte sogar jeden Tag eine Sitzung vollzogen werden.